erzählsalon für frauen im salon de shakti münchen

#mindful aging - gespräche über die kunst des glücklichen älterns 
und das tiefe ruhen im eigenen leben

"Glücklich Ältern!?" Ein Statement oder eine Frage - je nach Satzzeichen. Glück ist erreicht, wenn das, was du sagst und das, was du tust, in Harmonie sind - gibt uns Konfuzius mit auf den Weg.

Glücklich Ältern ist eine Lebensaufgabe!

Sage ich. Denn ab dem Moment der Zeugung sind wir Zeitreisende - und werden älter. Kontinuierlich finden Entwicklung, Wachstum, Vollendung und Veränderung statt. Älterwerden ist also der ganz natürliche Prozess des Lebenswandels. 

Und in diesem Prozess hat, aus Sicht der Biografiearbeit "Jahreszeiten des Lebens" alles seine Zeit: 

Die erste Lebensphase der Entwicklung (Frühling) ist geprägt vom grundlegenden Kompetenzaufbau in allen Belangen des Werdens. Sie umfasst die ersten 24 Jahre unseres Daseins.

Gefolgt von der zweiten Lebensphase des Wachstums (Sommer), in der wir unseren Platz in der Welt finden, uns positionieren und etablieren. 
Sie umfasst die zweiten 24 Jahre unseres Daseins.

In der dritten Lebensphase der Vollendung (Herbst) zieht es nicht mehr in die Weite, in die Ausbreitung, sondern in die Tiefenwirksamkeit: wir ernten und säen gleichermaßen. Sie umfasst die dritten 24 Jahre unseres Daseins.

Unser großer Zyklus, unser Lebenskreis schließt sich in der vierten Phase der Veränderung (Winter), wenn wir Schritt für Schritt loslassen und unser Vermächtnis an die nahe und ferne Welt formulieren. Unsere Spuren hinterlassen. Sie umfasst die vierten 24 Jahre unseres Daseins.

Doch was heißt "Glücklich Ältern" das Älterwerden jetzt, ganz konkret für mich und dich als Generation BB, als zwischen 1946 und 1964 Geborene, als sogenannte Babyboomerin?

Ω Wie funktioniert es für uns, das Älterwerden 
und das Ältersein als Frau? 
Ω Wie sieht die Buddhistische Philosophie das Alter?
Ω Wie begleitet uns eine ressourcenorientierte Biografiearbeit auf dem Weg des Reifens? 
Ω Welche Perspektiven kreieren wir daraus - jetzt? 
Ω Wie sind wir uns selbst und einander wertschätzende Wegbegleiterinnen?
Ω Und welche Rolle spielen dabei Salons?


Gemeinsam gehen wir auf Forschungsreise für ein Glückliches Ältern! 

Sei dabei im neuen Frauensalon in München im wunderbaren "SALON DE SHAKTI" von Ute Albrecht-Mayr!


Am 10. Dezember 2022 eröffne ich den ersten Gesprächszyklus! 

Wenn Du in Resonanz gehst, kannst du an einzelnen thematischen Frauensalons teilnehmen oder dich gleich für den gesamten Zyklus anmelden:

_Samstag, den 10. Dezember 2022 
_Samstag, den 14. Januar 2023, 
_Samstag, den 11. Februar 2023 
_Samstag, den 11. März 2023 

An jedem Salon nehmen bis zu 12 Frauen teil. 

Deine Investition 

60.00 € für jeden Einzeltermin: Start am Samstag, den 10. Dezember 2022

240.00 € für den Gesprächszyklus Dezember 2022 bis März 2023 plus Bonus

Bei Buchung des Gesprächszyklus mit 4 Terminen schenke ich dir dazu ein 30minütiges Biografie-Gespräch (online via wonder.me nach individueller Vereinbarung).

Alle Beträge verstehen sich inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer.

Namasté. 

Ich bin Salonière in dritter Generation.

Salongespräche gelten als weibliche Kür der Begegnung und verbinden in unterschiedlichsten Formaten seit jeher die Frauengenerationen. Sie gelten heute als Wiege des Feminismus und der Emanzipation in Europa. 
Mehr zur Salongeschichte liest du weiter unten.

Selbst eine Salonière, also Gastgeberin von Erzählsalons zu sein, wurde mir quasi in die Wiege gelegt: als dritte Frau meiner feminien Linie lebe ich diese Berufung: nach Urgroßmutter Selma und Großmutter Frida. Auch sie haben zu ihrer Zeit, in ihren Räumen, auf ihre authentische Weise achtsam Beziehungen geknüpft, Menschen vernetzt und in wertschätzenden Gesprächen kein Blatt vor den Mund genommen.

Meine Feuertaufe feierte ich im Frühjahr 2000: 
Ich trat erstmals als Salonière auf die Bühne. Über Salongeschichtliches und meine Wurzeln erzähle ich hier mehr. Über meinen Weg als Unternehmerin kannst du hier mehr lesen.

Jetzt lupfe ich den Vorhang und eröffne neuen Gespräch-Zyklus zu einem Themenfeld mitten aus meinen Leben: "Mindful Aging - Glücklich Ältern!?" 

Willkommen zum neuen Biografischen Frauensalon für, mit und über Silberlöwinnen! 

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Dieses Feld ist obligatorisch

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Danke! Oasengrüße von Danielle Gesa Löhr
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht! Ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen. Oasengrüße von Danielle Gesa Löhr

Meine Buchung für den Biografischen Frauensalon in München

_Willkommen-Salon am Samstag, den 
5. November 2022 von 14.00 bis 17.00 Uhr

_Nächster Einzeltermin am Samstag, den 
10. Dezember 2022 : 60.00 €

_Gesprächszyklus mit 4 Terminen : 240.00 €
jeweils Samstag, 10. Dezember 2022 / 14. Januar 2023 / 11. Februar 2023 / 11. März 2023 

Mein Geschenk an dich: Bei Buchung des ganzen Gesprächszyklus mit allen oben genannten Terminen erhältst du ein digitales 30minütiges Biografiegespräch (im Wert von 80.00€) - via wonder.me nach individueller Vereinbarung.


Für Rückfragen hier meine Kontaktdaten:

WhatsApp: +49 179 5330510

Mail: dgl@danielle-gesa-loehr. com

Postanschrift: Riemerfeldring 5 in 85748 Garching bei München

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.