counceling für silberlöwinnen

einzelbegleitung in ein reifes lebenszeitbewusstsein

#freitalk for two - mein counceling für dich

Ein lebensphasenbewusstes Counceling wartet nicht mit Paketen von der Stange auf. 

Es richtet sich aus auf die reiche Erfahrungswelt und ist sensibilisiert für die Bedürfnisse der Gesprächspartnerinnen.

Also auf DICH.
Du stehst im Mittelpunkt jedes Gespräches.
Mit deinen Fragen und Anliegen.
Ich bin präsent mit meinen Herzensohren und lausche. Bin dir Sparringpartnerin, Ratgeberin und Lehrende in dem Kontext, den du dir wünscht.



Worum geht es dir - jetzt?

- Ein Sabbatical, also eine längere Auszeit, ohne vorher zu wissen, was hinterher rauskommt?

- Den würdigen Abschluss deiner bisherigen beruflichen Laufbahn?

- Achtsame Rituale und Strategien, um eine neue Zeitsouveränität einzuleiten?

- Geist- und Handwerkszeug für eine neue berufliche Erfüllung im eigenen Business?

- Oder ganz etwas anderes?


Erzähle es mir.
Und wir erkunden, wie ich dir als Sparringpartnerin zur Seite stehen kann!

Schöpfe aus meiner langjährigen Expertise und facettenreichen Erfahrung, die ich in drei Jahrzehnten als Unternehmensberaterin, Journalistin, Biografin und Salonière gewonnen habe. Mehr dazu in meinem Kompetenzprofil.

Meine Intention ist es jetzt, gezielt Frauen 50plus, 60plus und 70plus zu inspirieren und sie in konkreten Schritten darin zu unterstützen, ihre Wandlungsprozesse auf stärkende, nährende und beglückende Weise zu durchlaufen.


Was hat meinem beruflichen Weg geprägt? 

Ich arbeite ich seit 1994 mit Frauen und ihren Projekten in generationenübergreifenden Wandlungsprozessen, 

• darin, einen Wendepunkt anzunehmen - und die neue Wahlfreiheit zu erforschen.

• darin, eine Krise zu durchleben - und gestärkt daraus hervorzugehen.

• darin, einer inneren Sehnsucht zu folgen - und Träume zu verwirklichen.

• darin, aus Träumen stimmige Geschäftsmodelle und Positionierungen zu entwickeln.

• darin, die persönliche Geschichte als Quelle zu initialisieren.
 
Und dann erlebte ich selbst "Ende Gelände!"
In meinem Sabbatical von 2019 bis 2021 durfte ich mir mein reiches Wissen selbst zu Gute kommen lassen - und einen Spurwechsel vornehmen.

Über meine Erfahrungen erzähle ich in zwei Videotalks auf dieser Seite!
 

Zeit ist Glück - Spurwechseln im Sabbatical

"AUS DER PFLICHT IN DIE KÜR - 365 TAGE FÜR MEIN GLÜCK!" - Ich spreche offen und ehrlich über meinen Spurwechsel 2019 ...

Ein Sabbatjahr - klingt toll, was!? 
War es letztlich auch. Doch begonnen hat es im Spätsommer 2018 mit ziemlich konfrontierenden Grenzen, die mir mein Körper aufzeigte, durch eine sehr klare Botschaft.
Und die hieß: "Ende Gelände!"

Covid legte zum geplanten Auszeitjahr 2019 ungeplante 18 Monate drauf (aus heutiger Sicht). 

Was ich aus meinem intensiven Sabbatical über mich gelernt habe, erzählte ich erstmals im Oktober 2020 beim WANDEL.GESPRÄCH mit Ulrike Bergmann ...

Hier gelangst du zu meinem Interview (circa 25 Minuten)

Vielleicht findest du dich darin wieder?
Ich freue mich sehr, wenn ich dich berühren darf mit meinen offen geteilten Erfahrungen!

Jemand anderem unvoreingenommen zu lauschen, kann wie ein Spiegel wirken, der eigene Wünsche, Bedürfnisse und Notwendigkeiten ans Licht der Wahrnehmung bringt. Sei eingeladen, jetzt offen hinzuschauen.


ZEIT FÜR DEIN PERSÖNLICHES SPURWECHSEL-GESPRÄCH MIT MIR?
Sei willkommen mit deiner Geschichte!

Sehr gerne sinniere und reflektiere ich mit dir über deine aktuellen Wendepunkte, teile meine Erfahrungen und Impulse, um dich in deiner Klärung zu unterstützen.

Die ersten 25 Minuten sind mein Geschenk!

Vereinbare über das Kontaktformular deinen persönlichen Gesprächstermin mit mir - wir treffen uns ganz einfach und unkompliziert in meinem Digitalen Kaffeehaus "ZUM GLÜCK" auf wonder.me ... 

"ERFOLG HAST DU, WENN DU ERREICHST, WAS DU WILLST. GLÜCK GESCHIEHT, WENN DU WILLST, WAS DU BEKOMMST." 

"365 Tage für mein Glück" - so taufte ich Ende 2018 das vor mir liegende Sabbatjahr zu meinem 25. Unternehmerinnenjubiläum: offenen Herzens, mehr oder weniger planfrei, unendlich entspannt wollte ich auf Innenweltreise gehen. Es wurden im Sinne des obigen Zitates erfolgreiche Monate, doch auch herausfordernd, weil oft überraschend in den biographischen Begegnungen mit mir selbst. Es wurde ein glückliches Jahr, weil ich meinen Werdegängen und Sichtweisen ohne zeitlichen Druck nachspüren durfte, und immer mehr Raum für kindliche Spielfreude und Leichtigkeit schöpfte.  

"Glück ist erreicht, wenn das, was du sagst und das, was du tust, in Harmonie sind."

So schickte mich das Leben in eine verlängerte Auszeit namens Covid, in der ich mich weitere 24 Monate im Freiraum darin üben durfte, zu praktizieren, was ich erkannt hatte: dass die wirklich wesentlichen Hebel für das, was ich Lebensqualität nenne, in mir selbst liegen. Und im Außen gelebt sein wollen! 

Hier gelangst du zur Aufzeichnung meines Impulsvortrages vom 27. Juli 2021 für die XING-Gruppe "Easy.Business.Ladies" 

ICH SPRECHE ÜBER

Ω Mein Glück der Notwendigkeit ... 

Ω Mein Glück der Langsamkeit ...

Ω Mein Glück des Genusses ...

Ω Mein Glück der Stille ...

Ω Mein Glück der Dankbarkeit ...

Ω Mein Glück der Erkenntnis …


Was habe ich in dir bewegen dürfen?